Mary

Mary ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Nach ihrem Studium arbeitete sie sich fix als Teamleiterin einer Marketingagentur nach oben. Wie bei uns allen war der Schreibtischjob aber auch für die Münsterländerin nicht das Gelbe vom Ei. Abwechslung und neue Abenteuer mussten her! Also entschloss sich Mary 2017 dazu, einen Zwischenstopp als Host und Marketing-Spezi im Surfcamp in Portugal einzulegen. Dort lernte sie Waschdl kennen, der in Portugal seinen wohlverdienten Urlaub genoss. Als Mary ein paar Wochen später über Waschdls Facebook-Post zum neuen drivethru-Büro im Ruhrgebiet stolperte, war der Weg frei für ein neues Abenteuer: Seit 2018 arbeitet Mary bei uns im Office. Die Aussicht auf ein paar Wochen Homeoffice in Sri Lanka und Dänemark oder einen Besuch als Yogalehrerin in unseren Camps bieten Mary ab sofort genügend Abwechslung!

Mary ist:
Bookings & Customer Management
B.A. Marketing
Ausgebildete Yogalehrerin

Nana

Nana ist bei uns im Team wohl die bunteste Mischung von allen. Geboren in der Schweiz, aufgewachsen in Südafrika und – getreu ihrem Lebensmotto „Travel the World surfing“ – in der Welt zuhause. Seit 2017 fühlt sie sich nun auch bei uns im drivethru-Team so richtig heimisch. Alles begann im Jahr 2012, als Nana zum ersten mal in Kapstadt auf dem Surfboard stand und führte sie über Portugal, Frankreich und Spanien schließlich nach Sri Lanka. Hier ist sie als Surflehrerin für Dich im Einsatz und freut sich im Minutentakt darüber, die meiste Zeit ihres Tages im Wasser zu verbringen. Das beste an ihrem Job? Die Smiling Faces ihrer Surfschüler! Wir sind gespannt, ob Du unsere südafrikanische Frohnatur mit Deinem Lächeln nach der gemeinsamen Surfsession überbieten kannst!

Nana ist:
Surflehrerin und Reisebegleiterin
ISA Level 1 Coach
Surf Life Saving GB Beach Lifeguard

drivethru – wie alles begann

Als Alex zum allerersten Mal in Marokko seine Dienste als Surfcoach anbot, lernte er neben vielen netten Menschen auch Waschdl kennen, der dort ebenfalls Wellenreiten unterrichtete. In den darauffolgenden Wintermonaten trafen sich die beiden regelmäßig an der marokkanischen Atlantikküste wieder, um die Winter gemeinsam zu verbringen und ganz nebenbei einige Dirham zu verdienen. Bereits in der ersten gemeinsamen Saison war auch Raphi, der dritte im Bunde, zur selben Zeit am selben Ort: Es war Liebe/Freundschaft auf den ersten Blick.

Im Jahr darauf verbrachten die drei dann auch den ersten gemeinsamen Sommer in Frankreich. Der Wunsch, auch in Zukunft weiter miteinander zu arbeiten und Zeit zu verbringen, wuchs.

Als Alex im folgenden Frühjahr von seinem Wintertrip aus Sri Lanka zurückkehrte, berichtete er den beiden von den perfekten Wellen und der atemberaubenden Natur dieser Insel. Alle waren sofort begeistert und überlegten nicht lange, wo es als nächstes hingehen sollte. Und weitere Mitstreiter für das gemeinsame Vorhaben waren rasch gefunden.

So entstand das drivethru Surfcamp im Süden Sri Lankas. Surfen, wohnen, entspannen in traumhafter Kulisse. Zeit verbringen mit netten Menschen und das gemächliche Tempo der Insel genießen.

Das drivethru-Team freut sich riesig darauf, Dich begrüßen zu dürfen und das Abenteuer „Sri Lanka“ gemeinsam mit Dir zu erleben.