Unser Surfboard Quiver in Sri Lanka

Posted by Waschdl on 26.02.2020 15:55:03

Die Qual der Wahl: Dieser Surfboard Quiver erwartet Dich bei drivethru in Sri Lanka

Bei drivethru in Sri Lanka haben wir für jedes Surflevel das passende Board. Wir verschaffen Dir einen ersten Überblick über unseren Surfboard Quiver vor Ort:

Hardboards von SUNOVA Surfboards

Softboards von ELEPHANT Surfboards

Als 2013 aus der Idee, ein Surfcamp zu eröffnen, langsam Realität wurde, stellten wir uns die Frage, welche Surfbretter wir unseren Gästen bieten wollen. Dabei waren wir uns schnell einig:

Wir wollen das bestmögliche Material - koste es was es wolle!

Das Schicksal meinte es gut mit uns und unser couragierter Wunsch wurde schließlich erhört. Bei einem unserer nächsten Besuche im Kölner Surfshop Frittboards trafen wir Martin und Bert, die Köpfe hinter der Brand Sunova Surfboards. Das Design sowie die Qualität und Bauweise der Boards fiel auf und überzeugte uns direkt. Seit diesem Treffen sind die Teams von drivethru und Sunova neben der geschäftlichen Partnerschaft echte Freunde geworden. Gegenseitige Besuche in Thailand, Sri Lanka, Dänemark oder dem Ruhrgebiet sind die Regel und werden stets genutzt, um neue Shapes vorzustellen oder gemeinsam Ideen zu spinnen.

Sunovas Shaper und Mitgründer Bert Burger ist in der Welt des Surfsports kein unbeschriebenes Blatt. 2007 wurde er zum Shaper of the Year gewählt. Bert ist DER Mann, dem wir die Parabolic Rail Bauweise, sowie die Technologie der Firewire Surfboards zu verdanken haben. Thanks mate!

drivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-bert-burger

Photo by Sunova Surfboards

 

Das Besondere an den Sunova Boards ist die extrem leichte und gleichzeitig sehr robuste Konstruktion sowie die bereits angesprochenen Parabolic Rails. Was damit gemeint ist und welche Vorteile sie mit sich bringen, lässt Du Dir am besten von Bert persönlich erklären. Bühne frei!

Video by Sunova Surfboards

 

Egal welche Wellenart Du surfst, wie groß oder schwer Du bist, was für einen Surfstil Du hast oder wie hoch Dein Surflevel ist:

Wir haben das passende Board für Dich!

 

Unsere hardboards von sunova surfboards

EVOLVEdrivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-evolveDas EVOLVE wurde gemeinsam von Bert Burger und Alex speziell für uns entwickelt. Ziel war es, ein Board zu designen, das man ohne Probleme als erstes Hardboard surfen kann, nachdem man die Basics auf einem Softboard gelernt hat. Mit reichlich Nose und Tail Area ist es sehr schnell und stabil und somit die Wellenausbeute extrem hoch. Dank viel Volumen von der Nose bis zum Tail, kannst Du beim Take Off auch mal auf der falschen Stelle landen und es läuft trotzdem. Unsere drivethru Gäste und wir lieben es!

Manöver, die das EVOLVE am besten kann:

Wellen kriegen und Sektionen überwinden

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

6'6" x 21 1/2" x 2 11/16" @ 41.6l

7'0" x 22" x 2 11/16" @ 45.8l

7'6" x 22 7/16" x 2 11/16" @ 50.1l

8'0" x 22 9/16" x 2 7/8" @ 57.3l

 

DYNAMOdrivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-dynamoDas DYNAMO ist ein Hybrid aus Longboard und Shortboard und damit ein sehr vielseitiges Board. Es besitzt einen Performance Shortboard Rocker, womit radikales und sehr vertikales Surfen über das Tail möglich ist. Das Attackieren von Weißwasser, beispielsweise im Roundhouse Cutback, gelingt Dir mit diesem Board dank seiner breiten Nose mühelos. Denn die Nose gleicht eher einer Schaufel, mit der selbst Noserides möglich sind -  wenn man‘s kann 😉

Manöver, die das DYNAMO am besten kann:

Saubere Roundhouse Cutbacks, Carves und Sektionen überwinden

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

5'10" x 19 3/16" x 2 5/16" @ 27.9l

6'0" x 19 11/16" x 2 5/16" @ 29.7l

6'2" x 20 1/4" x 2 3/8" @ 32.2l

6'4" x 20 13/16" x 2 7/16" @ 34.9l

6'6" x 21 3/8" x 2 1/2" @ 37.7l

7'0" x 23" x 2 11/16" @ 47.1l

 

BOSSdrivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-bossDas BOSS wurde als Brett entworfen, das für jeden Surfer in sämtlichen Wellenbedingungen funktioniert. Paddle Power erhält das BOSS dank einer gesunden Menge an Volumen und Gleitfläche. Dank seines großen Rockers bleibt eine extrem gute Manöverfähigkeit. Unser Fazit: Ein sehr gutes Einsteiger-Shortboard!

Manöver, die das BOSS am besten kann:

Saubere Roundhouse Cutbacks und Floater

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

5'8" x 18 13/16" x 2 1/2" @ 27.8l

6'2" x 20 7/16" x 2 5/8" @ 34.0l

6'4" x 21" x 2 11/16" @ 36.8l

 

SX01drivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-sx01Das SX01 ist die ultimative High Performance Maschine für kleine Wellen. Der Tail Rocker ist wie bei einem Standard High Performance Shortboard aufgebaut. Der Nose Rocker ist etwas abgeflacht, um mit viel Speed in die Welle zu gleiten. Eine großzügig geschwungene Outline kombiniert mit scharfen Rails und ausreichend Tail Area sorgen für schnelle, enge und kraftvolle Turns in hüft- bis eineinhalb Kopf hohen Wellen.

Manöver, die das SX01 am besten kann:

Vertikale Re-Entries, kraftvolle Snaps in der Pocket und generelles High Performance Surfen

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

6'2" x 20 1/8" x 2 5/8" @ 32.3l

6'4" x 20 11/16" x 2 11/16" @ 34.9l

 

SOULdrivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-soulDas SOUL ist ein absoluter Quiver Killer! Falls Du nur ein Board möchtest, das eine große Spannweite an Wellenbedingungen abdecken kann, ist das SOUL das richtige Board für Dich. Mit dem 4+1 Finnen Setup kannst Du sogar den Fahrstil des Boards jederzeit komplett verändern: Wenn Du eher gemütlich cruisen möchtest, setze eine Single Fin ein. Wenn Du mit viel Halt die Wellenwand entlang rasen möchtest, wähle die Quad Setup Funktion.

Manöver, die das SOUL am besten kann:

Solide Bottom Turns, einfach Surfen und Wellen catchen 😉

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

6'2" x 21 7/16" x 2 3/4" @ 37.6l

 

MOONFISHdrivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-moonfishMit dem MOONFISH bist Du der König im Line Up. Mit diesem Board kriegst Du einfach jede Welle! Aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit stellen sowohl flache Sektionen als auch Floater und Foam Climbs kein Problem mehr dar. Ein Fish, den auch Performance Shortboarder lieben!

Manöver, die das MOONFISH am besten kann:

Re-Entries und Tail Slides

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

5'8" x 20 1/2" x 2 1/2" @ 31.0l (Thruster Setup)

5'10" x 21 1/16" x 2 9/16" @ 33.8l (Thruster Setup)

 

TORPEDOdrivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-torpedoDas TORPEDO ist ein Kleinwellen-Board, das es Dir praktisch erlaubt, fast nichtexistierende Wellen zu surfen. Es ist ein vielseitiges Board, catcht jede Welle, fühlt sich dabei aber überhaupt nicht sperrig oder schwer an. Ganz im Gegenteil: Das Brett fühlt sich immer loose und spaßig an.

Manöver, die das TORPEDO am besten kann:

Power Carves und Cutbacks

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

5'4" x 20 1/8" x 2 9/16" @ 30.6l (Quad Setup)

 

FLYBIRDdrivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-flybirdDas FLYBIRD - das wohl spaßigste Board in kleinen Wellen! Wie der Name schon sagt, lässt Dich das FLYBIRD wie ein Vogel über die kleinsten Wellen fliegen. Ein Board, das Dich stark an Skateboarden in einer Welle erinnern wird. Liegt Dein Standard Shortboard irgendwo bei einer Länge zwischen 6'0'' bis 6'2'', surfst Du das FLYBIRD am besten in etwa 5'2'', also „mega kurz“.

Manöver, die das FLYBIRD am besten kann:

360’s, Tail Slides und Nose First landen

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

5'2" x 21" x 2 1/2" @ 31.1l

 

CHUNKER

Das CHUNKER fliegt mit seinem flach gehaltenen Rocker auch über die softesten Wellen. Eine etwas kleiner gehaltene Tail Area mit harten Rails sorgt dennoch für genügend Biss und Lebendigkeit.

Manöver, die das CHUNKER am besten kann:

Speed, saubere Roundhouse Cutbacks und Floater

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

6'2'' x 21 1/8'' x 2 5/8'' @ 35,3l

6'4'' x 21 11/16'' x 2 11/16'' @ 38,3l

 

HANGMANdrivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-hangmanDas HANGMAN Design wurde von Bert speziell für seine eigenen Bedürfnisse entwickelt: Ein Performance Longboard, das Dir jede nur mögliche Hilfestellung gibt, um damit Noserides machen zu können. Erfahrene Surfer werden mit der großen, stabilen Noseride-Plattform und dem adäquatem Nose sowie Tail Rocker jede Menge Spaß haben.

Manöver, die das HANGMAN am besten kann:

All-round Performance gepaart mit Noserides

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

9'6" x 23 3/4" x 2 7/8" @ 68.6l (2+1 Setup)

 

LONGBOARD PROdrivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-longboard-proDas LONGBOARD PRO wurde nur aus einem Grund entwickelt: Wellen catchen an kleinen Tagen und trotzdem performen, wenn’s mal größer wird. Die Kombination von High Performance Thruster Setup und der super leichten Balsa Flex Konstruktion machen das PRO extrem lebhaft und loose. Niemand hätte gedacht, dass ein Longboard so radikal gesurft werden kann.

Manöver, die das LONGBOARD PRO am besten kann:

All-round Performance gepaart mit vertikalem Surfen

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

9'2" x 22 7/8" x 2 11/16" @ 60.5l

 

ES

Das ES ist ein Longboard für eher zierliche Menschen. Die Proportionen ähneln einem Standard Longboard, jedoch wurden bei diesem Board alle Dimensionen etwas kleiner gehalten.

Manöver, die das ES am besten kann:

Longboarden für zierliche Menschen

Bei uns verfügbar in folgenden Dimensionen:

8'2" x 20 1/2'' x 2 7/8''

 

Unsere Softboards von ELEPHANT Surfboards

Die Zeiten der schweren, unhandlichen „Gummi-Sau“ gehören definitiv der Vergangenheit an! Technischem Fortschritt und kreativen Softboard Herstellern sei Dank!

Vor einigen Jahren waren Softboards bei vielen Surfern noch verpönt: „Das sind doch keine richtigen Surfboards!“ Mittlerweile haben sie sich aber glücklicherweise bei der Anfängerschulung durchgesetzt und werden heutzutage von der breiten Masse akzeptiert und gerne genommen. Selbst fortgeschrittenen Surfer und auch Pros lieben Softboards, um High Performance Surfen abliefern zu können, wenn wellenbedingt möglichst einmal extrem viel Volumen im Brett gefordert ist.

Softboard Performance

Video by Elephant Surfboards

Besonders am Anfang hast Du mit einem Softboard extrem viele Vorteile! Erst wenn Du sicher parallel Surfen kannst, etwas radikalere Linien in der Welle fahren möchtest und willst, dass Dein Board direkter reagiert, lohnt sich der Umstieg auf ein Hardboard. Zuvor sind Softboards die richtige Wahl für Dich!

 

Auch bei der Auswahl unserer Softboards war es uns besonders wichtig, unseren Gästen qualitativ hochwertige und extra leichte Boards anzubieten. Die Bretter von ELEPHANT Surfboards erfüllen all diese Kriterien! Sie sind leicht, gleiten extrem gut an, funktionieren hervorragend sowohl im Weißwasser als auch in der grünen noch ungebrochenen Welle und sind zudem sehr gut verarbeitet.

Alles, was man braucht, um möglichst viel Spaß im Wasser zu haben!

 

Diese Brettgrößen warten bei drivethru auf Dich:

7'0'' // 7'3'' // 8'0'' // 8'3'' // 8'6'' // 9'0''

drivethru-surfcamps-sri-lanka-surfboard-quiver-sri-lanka-elephant-surfboards-surfkurs

Was dich beim Surfen in Sri Lanka alles auf der tropischen Insel erwartet?

UNSERE EMPFEHLUNGEN (klick auf dEN blauen Link):


Entdecke noch mehr über SRI LANKA - Surf und Reiseland (Link)

Unser Summer Special 2020 - Jetzt buchbar!

Rabatt sichern!