Vivi

Vivi

Nach ihren ersten Surf-Versuchen in Indonesien, wollte Vivi während einer Asienrundreise endlich einmal richtig Surfen lernen. Der Anfangspunkt ihrer Reise war Sri Lanka mit Zwischenhalt bei uns im drivethru Camp Polhena. Dort hat es ihr so gut gefallen, dass die Schweizerin kurzerhand den Bürojob und die Wohnung in Zürich kündigte, um fortan an der Südküste Sri Lankas zu leben. Gemeinsam mit Raphi leitet sie unsere beiden Surfcamps in Madiha und Polhena. Den nötigen Ausgleich findet Vivi beim Yoga. Seit 2017 ist sie ausgebildete Yogalehrerin und nimmt Dich gerne mit in eine ihrer entspannenden Yogastunden bei uns im Camp.