Jobs

Wir suchen eine/n Surflehrer/in für die Hauptsaison ab Mitte September 2016 bis Mai 2017

Komm ins drivethru Surfcamp nach Sri Lanka, werde Teil unseres Teams und helfe unseren Gästen, noch bessere Wellenreiter zu werden. Natürlich kommst Du dabei nicht zu kurz! Klingt gut? Dann sende eine Mail mit Lebenslauf und Bewerbungsschreiben an waschdl@drivethru.de. Schreib in Deine Bewerbung einfach, wie lange Du gerne mit uns arbeiten willst (z.B. 3 Monate).

Das bringst Du mit

  • Einen internationalen Führerschein
  • Eine abgeschlossene Ausbildung ISA Level 1 (mindestens)
  • Eine Surf-Lifesaver-Lizenz

Du als Teammitglied

Unsere Philosophie „Surf viel“ betrifft nicht nur unsere Gäste, sondern auch das gesamte Team. Neben Deinen Tätigkeiten als drivethru­-Teammitglied hast Du genug Zeit, Dein eigenes Surfen zu genießen und zu verbessern. Damit das für uns alle klappt, teilen wir uns Aufgaben ein und halten uns an ein paar Dinge:

  • Freundliche Begrüßung und angemessene Vorstellung von Dir als Teammitglied bei neuen Gästen
  • Offenes Ohr für alle Gäste, immer versucht, sämtliche Anliegen/Fragen/Probleme  zu beantworten/klären – oder diese an die jeweilige Fachkompetenz weiterzuleiten
  • Aktive Teilnahme am Campleben, zum  Beispiel in den Runden nach dem Abendessen (Spielen, Quatschen, usw.)
  • Unterstützung der Camporganisation in Belangen wie Sauberkeit und Erhalt der allgemeinen Ordnung im Camp
  • Tuk­Tuks für die Gäste bestellen
  • Betanken der Roller bzw. Besorgung von Benzin
  • Verantwortungsvoller Umgang mit dem Campeigentum
  • Vorbereitung und Durchführung des wöchentlichen “Special Abends”

Du als Surfcoach

Deine Begeisterung fürs Surfen überträgst Du auf unsere Gäste. Egal, ob Du Einsteiger oder Fortgeschrittene betreust, Du gibst alles für Sie und hilfst Ihnen, Fortschritte zu machen.

  • Organisation und Ausführung von 5 bzw. 10 Unterrichtssessions pro Woche (je nach Vereinbarung) à ca. 2 Stunden
  • Organisation der Fahrten Deiner Gruppe zu den Surfspots, inklusive Verladung und Kontrolle des benötigten Surfmaterials
  • Organisation und Durchführung einer Videoanalyse (möglichst einmal wöchentlich pro Gast)
  • Vorbereitung und Vortrag von diversen Theorieeinheiten (hier wechseln wir uns ab)
  • Erfragen des Surflevels, Brettvergabe bei Neuankömmlingen (auch am Wochenende)
  • Besprechung der Surfkurse jeweils am Vorabend mit dem gesamten Surfcoach-Team
  • zusätzliche gruppeninterne Theorieeinheiten im Laufe der Kurswoche und jederzeit ein offenes Ohr für Deine Surfschüler/innen

Das bekommst Du

Damit Du Dich hier wohl fühlst und auf die wichtigen Sachen konzentrieren kannst, machen wir es Dir so einfach wie möglich:

  • Transfer zur Ein-­ und Ausreise (Flughafen Colombo ­⇔ Camp)
  • Erstattung der Visa-­Kosten
  • Internetnutzung
  • Teilnahme am Yoga ist kostenfrei
  • Unterkunft im Mehrbettzimmer oder Doppelzimmern mit Bad
  • Lecker Verpflegung (7 x Frühstück, 7 x Lunch, 6 x Abendessen)
  • Trinkwasser, Tee, Filterkaffee sind kostenlos
  • Getränke erhältst Du zum Einkaufspreis (Limo, Bier und Kaffee aus dem Automaten)
  • Rollernutzung inkl. Sprit
  • Freie Nutzung des gesamten Sunova Quivers (sofern das entsprechende Board nicht von Gästen benutzt wird)
  • Jeden Freitag gibt es einen “Special­ Abend” im Camp, der vom Team in Eigenregie organisiert wird. 50% der Einnahmen werden im Team verteilt.

Also, dann nix wie ran ans Bewerbungsschreiben – und ab an waschdl@drivethru.de