Häufig gestellte Fragen zum Urlaub im drivethru Surfcamp und in Sri Lanka

Vor Antritt der Reise

Wie ist das Wetter in Sri Lanka?

Warm! Mehr zum Wetter auf Sri Lanka findest Du hier. Alles zur Surfsaison findest du hier.

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten in Sri Lanka?

Ziemlich niedrig für westeuropäische Verhältnisse. Ein paar Beispiele: Zigaretten kosten umgerechnet 3,60 Euro, Local Food gibt es für ca. 2,00 Euro, in schickeren Restaurants ab ca. 7,00 bis 20,00 Euro.

Welche gesundheitlichen Risiken gibt es in Sri Lanka?

Keine Sorge, eine Reise nach Sri Lanka birgt keine speziellen Risiken oder gar Gefahren. Da es sich um ein tropisches Land handelt, gibt es ein paar Dinge, die man bei der Reisevorbereitung und auch unterwegs beachten sollte: Gesundheit in Sri Lanka

Für ausreichenden Sonnenschutz auf dem Wasser empfehlen wir Dir, in jedem Falle ein Langarm-Lycra und eine Sonnencreme mit LSF 50 mitzubringen. Zinkpaste für Gesicht und Lippen helfen Dir dabei, den Tag im Wasser unbeschadet zu überstehen, ein Mückenspray bringt Dich sicher durch den Abend. Eine kleine Reiseapotheke, die beispielsweise Desinfektionsspray, Ohrentropfen und wasserfeste Pflaster beinhaltet, kann auch nie schaden.

Was den Impfschutz angeht, so gelten für Sri Lanka die gleichen Empfehlungen wie für andere tropische Länder: Empfehlungen des Tropeninstituts

Zu guter Letzt würden wir Dir empfehlen, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Damit bist Du für den Ernstfall abgesichert. Sollte es zu diesem Ernstfall kommen, befindet sich in der Nähe das Asiri Hospital Matara, dass Waschdl bereits extra für Dich getestet hat: Asiri Hospital Matara

Benötige ich bestimmte Impfungen für die Reise nach Sri Lanka?

Ja. Das Tropeninstitut empfiehlt Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A und Tollwut. Nähere Infos findest Du auf tropeninstitut.de

Gibt es bestimmte Anreisetage?

Nein, jedoch findet Samstag und Sonntag kein Surfkurs statt.

Kann/soll ich mein eigenes Surfbrett mitbringen?

Wenn Du möchtest, gerne! Grundsätzlich haben wir eine große Auswahl an Surfboards. Von Short bis Long ist alles dabei. Die meisten Airlines nach Sri Lanka nehmen aber Dein Surfbrett ohne Zusatzkosten mit, wenn das Gesamtgewicht nicht überschritten wird.

Was sollte ich sonst noch einpacken?

Brot, Käse, Wurst und Schokolade für das Team! Und dafür eine lange Hose weniger (oder gar keine). Ansonsten sollte Mückenspray und ausreichend Sonnenschutz in Form von Mütze und Crème nicht fehlen.

Einreise und Anreise

Brauche ich für die Einreise ein Visum?

Touristen benötigen ein Visum für die Einreise nach Sri Lanka. Das kannst Du online unter www.eta.gov.lk oder gegen einen Aufpreis bei der Einreise am Flughafen beantragen. Wir empfehlen Dir die Online-Variante. Weitere Infos findest Du hier: Informationen des Auswärtigen Amtes zu Sri Lanka

Was muss ich beim Transfer vom Flughafen zum Surfcamp beachten?

Die An- und Abreise ist bei uns täglich möglich. Der nächste internationale Flughafen ist Colombo (CMB), wo wir Dich abholen. Achte auf die freundliche Person mit dem Schild „drivethru Surfcamp“.

Bitte gib uns Deine Ankunftszeit und Flugnummer spätestens eine Woche vor Deinem Urlaubsbeginn durch, damit wir Deine Abholung rechtzeitig organisieren können. Und bitte auch angeben, wie viele Boards Du ggf. mitbringst und wie lang diese sind. Danke!

Wie finde ich meinen Transferfahrer am Flughafen?

Er findet Dich! Und falls nicht, wartet er IN der Empfangshalle und hat ein Schild mit Deinem Namen in der Hand.

Ich möchte für die Anreise einen Transfer buchen, aber bzgl. Abreise vor Ort entscheiden, geht das?

Ja, das ist kein Problem.

Ich bin schon vor meinem Aufenthalt bei drivethru in Sri Lanka und möchte auf eigene Faust anreisen – wie finde ich euch?

Wir sind in der Ortschaft „Madiha”, 10 Tuk Tuk Mintuen von Matara entfernt. In dem Ort fragst Du nach „Alex Place / Surfcamp”. Viele im Ort kennen uns und können Dir dann den Weg zeigen. Ansonsten findest Du uns auf Google Maps unter „drivethru Surfcamp”.

Preise und Leistungen

Was gehört zum Buchungspaket bei drivethru?

Jede Menge! Von richtig gutem Essen bis Spot-Transfer und Videoanalyse. Lies es Dir einfach hier durch.

Ich möchte NICHT bei euch wohnen, aber am Surfkurs teilnehmen, geht das?

Nein

Kann ich eine Verlängerungswoche bei drivethru auch kurzfristig buchen?

Ja, sofern dann noch ein Platz frei ist, ist das kein Problem.

Muss ich Bettwäsche, einen Schlafsack oder Handtücher mitnehmen?

Nein, Bettwäsche und Handtücher sind hier vorhanden. Ein Strandhandtuch bitte selbst mitbringen.

Was ist ein Zweibettzimmer?

Ein Zweibettzimmer, das Du Dir mit jemandem teilst, den Du schon kennst oder auch nicht. Im Zweibettzimmer gibt es ein Freiluftbad und zwei Einzelbetten, die auch zusammengeschoben werden können.

Zu den Zimmern.

Gibt es im Surfcamp Internet?

Ja, aber: Du kannst in unserer Villa online gehen, allerdings kann die Verbindung manchmal „wackelig“ sein. Zum Beispiel, wenn zu viele Leute gleichzeitig online sind, das Wetter nicht mitspielt usw. Wenn Du sicher gehen willst, dass Du Internet zur Verfügung hast, kaufe Dir am besten am Flughafen (kurz vorm Ausgang) eine Karte fürs Smartphone mit Datenvolumen.

Organisation im und ums Camp

Kann ich auch außerhalb des Surfcamps etwas unternehmen?

Na klar! Auch rund um das Surfen bietet die Insel einiges an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Sollte Dich einmal der Muskelkater plagen oder aber das Meer und der Swell einen Ruhetag einlegen, gibt es einiges zu sehen:

  • Galle Fort (Altstadt)
  • Matara (Tempel)
  • Teeplantage, Schildkröten- und Snakefarm
  • Traumhafte Strände, Souvenirs und Nightlife in Mirissa, Unawatuna und Hikkaduwa
  • Nationalparks Yala & Udawalawe (Ein- bzw. Zweitagestrips)
  • Koggalla Lake
  • Sinharaja Regenwald
  • Unzählige Strände
  • Fischen auf dem Boot oder mit Bambusrouten vom Land

Wie kann ich im Camp meine Getränke oder Yogastunden bezahlen?

Bei uns kannst Du gerne mit Euro, Dollar oder Rupien bezahlen (zum Beispiel wenn Du am Ende Deines Urlaubs noch Rupien übrig hast, denn die darfst Du nicht ausführen).

Gibt es einen Geldautomat in der Nähe?

Ja, ungefähr 15 Geh- oder 2,5 Tuk Tuk Fahrminuten entfernt.

Surfen und Coaching

Wie ist das Betreuungsverhältnis in den Kursgruppen?

Unser Ziel ist 1:6, das kann nach unten und oben leicht abweichen.

Ich bin Surfanfänger, ist das schlimm?

Nein gar nicht, Dich erwarten perfekte Anfängerbedingungen.

Ich möchte bei euch an meinem 540°-Backflip-Floater-Re-entry arbeiten, geht das?

Ja, Waschdl kann‘s kaum erwarten!

Ich bin mir bzgl. meines Surflevels nicht sicher?

Kein Problem, das können wir vor Ort klären. Oder lies Dir einfach schon mal unsere Beschreibung durch.

Kann ich notfalls auch unter der Woche die Gruppe wechseln?

Ja, das gehört zu unserem Ausbildungskonzept. Es gibt keine festen Gruppenkonstellationen.

Wann findet der Surfkurs statt?

Montag bis Freitag, 1x täglich, die Kurszeiten variieren.

Falls Du weitere Fragen hast, stehen wir Dir gerne Rede und Antwort.